Reise zum Karneval in Venedig mit jomotours!

Carnevale in Venedig

Zehn Tage lang verzaubern alljährlich farbenprächtige Kostüme und Masken aus vergangenen Jahrhunderten die Lagunenstadt. Als Casanova oder venezianische Kurtisane maskiert, feiert man den „carne vale“ – den Abschied vom Fleisch – bevor die Fastenzeit dem Übermut ein Ende setzt.
Als Napoleon 1797 Venedig eroberte, ging mit der Republik auch der Karneval unter. Er wurde 1980 von der Stadt Venedig wieder ins Leben gerufen, und die ganze Stadt wurde zur Bühne erklärt.

Karneval in Venedig mit jomotours

Die Maske hat in Venedig eine lange Tradition. Schon in vergangener Zeit stand es jedermann frei, in den Tagen des Karnevals eine beliebige Rolle anzunehmen – ob Bürger oder Edelmann, ob Kurtisane oder Dame des Adels. Damit wurden für einige Tage die gesellschaftlichen Hierarchien außer Kraft gesetzt, und ein jeder konnte sich der Illusion einer anderen Identität hingeben.
Die Maske symbolisiert auch die Doppelgesichtigkeit venezianischen Lebens: Man verbirgt sich und stellt sich doch gleichzeitig zur Schau.

Karneval in Venedig mit jomotours

Im Zeichen des 18. Jahrhunderts steht der Karneval von Venedig. Kostüme und Maskerade aus der Zeit des venezianischen Dichters Carlo Goldoni werden das Bild in der Lagunenstadt bestimmen. Die Venezianer feiern den 300. Geburtstag des Künstlers mit Maskenbällen und öffentlichen Musikdarbietungen.
Carlo Goldoni (* 25. Februar 1707 in Venedig; † 6. Februar 1793 Paris) war ein berühmter italienischer Komödiendichter und Librettist.

Wir würden uns sehr freuen Dich auf unserer Karneval in Venedig Busreise begrüßen zu dürfen!

Euer jomotours-Team

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: