Reisebericht Busfahrt nach Ischgl / Partytrip 31.01. – 01.02.2009!

Hallo hier kommt mein Bericht über die Busreise nach Ischgl am letzten Wochenende:

Bereits im Bus war die Stimmung am frühen Morgen feuchtfröhlich- und das mit gutem Grund: denn die Mädels eine Reihe hinter mir haben mit langjähriger Skierfahrung mir glaubhaft versichert, dass es sich erst mit einem gewissen Promillepegel gut fahren lässt, weil man dann lockerer wird. Ihr Rezept dafür war einen Sekt Red Bull zum
Frühstück und auch andere waren nicht schlecht ausgerüstet mit „Zielwasser“.

A propos Ziel: Am Ziel angekommen erwartete uns Ischgl mit traumhaftem Wetter-und strahlendem Sonnenschein. Schließlich hatten alle „mit Sonne“ gebucht. Auf dem Berg angekommen war ich überwältigt von der Vielzahl der Pisten und Lifte und musste mich erst mal auf dem Plan orientieren. Was mir als Anfänger sehr gut gefallen hat, waren die bestens präparierten und vielfältigen blauen Pisten, wobei Ischgl auch jede Menge roter und schwarzer Pisten zu bieten hat- da ist für jeden was dabei. Das Skigebiet ist so groß, dass es unmöglich ist alle Strecken an einem Tag zu fahren, und daher habe ich mir fest vorgenommen möglichst bald wieder zu kommen um dann neue Strecken zu erkunden.

Partytrip nach Ischgl mit jomotours

Nach einem langen und anstrengenden Skitag trafen wir uns alle um fünf am Bus zum Ski Verladen und Stylen. Dabei haben alle die Möglichkeit genutzt ordentlich vorzuglühen- und ich schenkte den Gratisschnaps von Jomotours aus, der bei allen großen Anklang fand. Dann wurde mit Sekt nachgespült und los gings auf die Partypiste! Das kleine verschlafene Dörfchen vom Morgen hatte sich plötzlich in eine Partyhochburg
verwandelt.

Partytrip nach Ischgl

Ich fragte mich ernsthaft wo denn all die Leute herkamen?
Einige Kneipen waren so voll dass man einfach mit der Menge mitgeschoben wurde und die Stimmung war ausgelassen und fröhlich. Direkt neben der Seilbahn liegt der „Kuhstall“ ein absolutes muss für alle Aprés-Skiläufer. Der Kuhstall war förmlich am brodeln und alle sangen ausgelassen die bekannten Hits mit und tanzten bis sie nicht mehr konnten.

Ischgl ist ein traumhaftes Skigebiet und eine brodelnde Partyhochburg und auf jeden Fall eine Reise wert, darüber waren sich alle einig und daher sage ich hier „bis zum nächsten Mal!“

Mehr Bilder von dem Partytrip nach Ischgl auf www.jomotours.de
Eure Hanni

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “Reisebericht Busfahrt nach Ischgl / Partytrip 31.01. – 01.02.2009!”

  1. Ischgl Says:

    Wir ein Skiclub aus Südtirol fahren jedes Jahr nach Ischgl um unseren Skiurlaub dort zu verbringen. Ischgl ist für uns die 2. Heimat geworden. Ischgl ist einfach traumhaft und immer was los. Am Tage ideal zum Skifahren und am Abend immer Party.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: