Reisebericht der Silvesterreise nach Köln mit jomotours!

Aufgepasst!
An die Jomotoursgäste und an die zukünftigen, die Köln besuchen wollen…
Was soll man sagen? Die Rheinländer sind einfach meine Nr. 1, Köln ist eine der schönsten Städte Deutschlands. Nicht nur kulturell ein Highlight (Kölner Dom, Museen, Deutzer Brücke, natürlich Kölsch)! Obwohl Kölsch Geschmacksache ist, sind die Rheinländer sehr erfrischend. In diese Stadt findet man immer jemanden zum Feiern. Die Offenheit und die Herzlichkeit merkt man schon wenn die ersten Leute auf einen zugehen und mit einem Glas Bier anstoßen.

Silvester in Köln mit jomotours

Aber zurück zu dem Bericht…
Los ging die Silvesterreise nach Köln in Tübingen am Silvestermorgen in der früh, aber das ist kein Grund nicht gleich Bekanntschaft mit den Gästen zu machen. Es haben sich auch rasch nette Leute gefunden und der Bus war guter Laune. Die Fahrt verging wie im Flug, ich dachte eigentlich immer Köln sei ein gutes Stück von uns Schwaben weg.

Im Hotel angekommen, wollten auch schon alle schnell ins Zimmer ausruhen (die Fahrt war schon eine kleine Feier). Besonders toll fand ich die Badewanne in meinem Zimmer, als Student sieht man sowas feines nicht alle Tage. Aber für mich klappte das nicht so ganz mit ausruhen, da im Zimmer neben mir die Leute recht laut, Lieder sangen und richtig gut drauf waren. Das kann nur besser werden, in der guten Laune Stadt mit gute Laune Gästen. Einfach super!

Silvester in Köln mit jomotours

Abends bevor es los ging, holten wir noch einige City Insider Tipps eines Freundes, aber das ist eigentlich in dieser Stadt egal, denn egal wo man hinmaschiert es gibt überall was zu sehen. Wir waren fast überall, von einer Kneipe oder Tanzlokal zum nächsten. Die Leute dort muss man einfach lieben, vielleicht liegt es auch daran, dass man in Köln alles findet. Die Kölner sind ein Volk mit dem man schnell in Kontakt kommt, alleine feiern muss hier jedenfalls niemand.
Es ist eine der grünsten Städte Deutschlands. Es gibt sogar (im Sommer was ganz tolles) eines Sandstrand am Rhein (im Süden von Köln). Im Sommer werden Sandstrände aufgeschüttet mit Liegestühlen usw. war jedenfalls letztes Jahr so. Und das Schokoladenmuseum mit Schokoladenbrunnen ist ganz interessant für die süßen Mädchen unter euch. Die Stadt ist immer ein Besuch wert!

Zum Jahresende 2008 gab es ein spektakuläres Feuerwerk mit allem drum und dran. Der Marktplatz war voller Menschen und am Rhein konnte man ein super Feuerwerk der Stadt genießen, das gar nicht mehr aufhören wollte. In allen Farben erleuchteten die Raketen den Himmel und die Nacht wurde zum Tag…

Ein schönes Jahr 2009 wünsch ich euch allen,
Euer Patrick

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: