Tipps für eure Reise an den Gardasee!

Auf eurer Busreise an den Gardasee erwarten euch neben dem milden Klima, die italienische Lebensart, Olivenhaine, Zitronengärten, Berge und Natur, gepaart mit historischen Städten und allerlei italienischen Köstlichkeiten. Hier ein paar kleine Tipps:

Busreise an den GardaseeSehenswertes am westlichen Gardasee

La Rocca di Manerba
Auf einem 216 Meter hohem Fels steht die Burgruine. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick über den Gardasee.
La Isola del Garda
Auf dieser kleinen Insel gibt es viele Sachen zu entdecken. Unter anderem Jahrhundert alte Villen, klassische Gärten und einen Naturpark. Sie liegt vor San Felice del Banaco.
La Valle delle Cartiere – Toscolano-Maderno
Tal der Papierfabriken, fasziniert durch vielfältige Natur und Ruinenromantik

della Madonna di Montecastello – Tignale
Die Wahlfahrtskirche ist auf einen steilen Felsvorsprung errichtet, der fast senkrecht zum See abfällt. In der Kirche gibt es einen schönen goldenen Altar sowie einige schöne Fresken. Dahinter befindet sich ein Kloster. Von hier aus führt ein Weg direkt zum Gipfelkreuz. Mit ihrer atemberaubenden Lage von 700 Metern über den Gardasee hat man hier wiederum einen schönen Ausblick über den See.

Brescia Città d’Arte
Ein Besuch in die Provinzhauptstadt lohnt sich. Sie ist rund 30 Kilometer vom südwestlichen Gardasee entfernt. Zu Sehen gibt es zahlreiche Kunstschätze, Kulturdenkmäler, Bauwerke, frühchristliche Sakralkunst, romanische und gotische Kirchen sowie eindrucksvolle Plätze und Paläste. Sehenswert ist auch das städtische Museum im ehemaligen Kloster Santa Giulia, das auf den Ruinen eines römischen Anwesens errichtet wurde.

Sehenswertes am südlichen Gardasee:

La Casa degli Artisti – Tenno
Das kleine Dörfchen liegt in der Nähe von Monte Misone. Einzigartig kann hier die Vergangenheit in der Gegenwart nachvollzogen werden. Tenno ist mit seinen zahlreichen umliegenden Dörfern im mittelalterlichen Stil bewahrt und nur wenig verändert worden. Wer diese Stadt besucht fühlt sich gleich mehrere hundert Jahre zurückversetzt.
Sculpture Park Drena 3000
Für jeden Kunst- und Naturliebhaber genau das Richtige. Im Sculpture Park Drena 3000 ist eine Dauerhafte Open Air Kunstausstellung in den Hügeln von Drena.

MART – Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto
Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, mit ständiger Sammlung und regelmäßig wechselnden Ausstellungen

Sehenswertes am östlichen Gardasee

La Rocca di Garda
Der Berg und Fels wird immer mehr zum Wahrzeichen und zur großen Attraktion und Sehenswürdigkeit vom Gardasee. Er ragt in einer Höhe von 650 Fuß über den See hinaus. Für alle Sportler und Wanderliebhaber der richtige Ort. Hier kann man Mountainbiking machen oder sich die Füße vertreten.

La Dogana Veneta – Lazise

Venezianisches Zollhaus aus dem 14. Jahrhundert, wird heute für kulturelle Anlässe genutzt

Villa Mosconi – Nòvare di Arbizzano im Valpolicella
Eine prachtvolle Villa aus dem 18. Jahrhundert. Spazierrundwege sind hier gut beschildert.

Arena di Verona
Die im 1. Jahrhundert n. Chr. Erbaute Arena ist heute nach Rom und Capua das drittgrößte Bauwerk. Hier haben einst die Gladiatoren um ihr Leben gekämpft.

Sehenswertes am südlichen Gardasee

Grotten des Catull – Sirmione
Wer hier hingeht wird beeindruckt sein von den Ruinen eines großen römischen Landhauses und dem riesigen Garten bzw. Park mit vielen Olivenbäumen. Zudem hat man eine tolle Aussicht.

Museo Nicolis
Etwas für die Technik und Autoliebhaber unter euch. Die Ausstellung beinhaltet Autos, Technik und Mechanik der letzten zwei Jahrhunderte. Eine Kollektion von Flugzeugen, Fotokameras, Musikinstrumenten, Schreibmaschinen, Motoren und anderen kostbaren Kuriositäten ergänzt die beachtliche Sammlung.

Busreise an den GardaseeRestaurants:

Ristorante Re Lear:
Das Restaurant Re Lear in Maloesine ist eines der 300 besten Restaurants Italiens. Im mittelalterlichen Ambiente kann man sich hier das traditionell zubereitete Essen schmecken lassen. Die Innenräume sind elegant, der Außenbereich wirkt legere mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Anschrift:
Pizza Cavour 23
37018 Maloesin

Öffnungszeiten:
12.00 – 14.30 Uhr & 18.00 – 22.30 Uhr
Dienstag Ruhetag

La Baita:
Auf gut deutsch die Berghütte! Der perfekte Platz zum Abschalten und genießen. Etwa 15 Minuten vom Gardasee entfernt liegt das Restaurant „La Baita“ in einer traumhaften Lage. Der Blick ist atemberaubend: von den Hügelausläufern des Monte Baldo blickt man auf den Gardasee, über Garda hinweg auf die Halbinsel von Sirmione, die lang und spitz in den See ragt- bei guter Sicht bis auf das gegenüberliegende Ufer des Sees.

Anschrift:
Loc. Spiazzi
Caprino Veronese

Öffnungszeiten:
März bis Oktober: täglich
November bis Februar: Mittwoch bis Sonntag

La Cantina del Gato Borracho
Dieses Lokal gehört eindeutig zu den In-Lokalen am Gardasee. In der gemütlichen Cantina in Limone werden Gaumen und Ohren gleichermaßen verwöhnt. Vom frühen Abend bis nach Mitternacht kann man sich hier durch die verschiedensten Leckerein schlemmen. Dabei kommen Köstlichkeiten wie Trüffel, Wildschweinnudeln, Käse oder frisches Gemüse auf den Tisch.
Anschrift: Via Caldogno 1/1
25010 Limone sul Garda

Rock Star Café:
Hier werden leckere Speisen nach original amerikanischer Art zubereitet. Zudem ist hier genau der richtige Ort für gute Laune, Unterhaltung und gute Musik.

Anschrift:
Canevaworld Resort
Via Fossalta, 1

Busreise an den GardaseeShopping:
Typisch für Italien sind die bekannten Wochenmärkte. Auch am Gardasee sind zahlreiche Märkt vorhanden. Geöffnet sind die Märkte von 7.00 bis 14.00 Uhr. Hier eine Auflistung der wichtigsten Wochenmärkte:

Montag: Cisano di Bardolino, Colombare di Sirmione, Moniga del Garda, Peschiera del Garda, Torri del Benaco, San Zeno di Montagna
Dienstag: Castelletto di Brenzone, Desenzano del Garda, Limone, Castelnuovo del Garda, Cavaion Veronese, Tignale
Mittwoch: Gargnano, Lazise, San Felice del Benaco, Arco
Donnerstag: Bardolino, Tosolano-Moderno, Bussolengo
Freitag: Garda, Manerba del Garda, Lugana di Sirmione
Samstag: Malcésine, Pacengo di Lazise, Padenghe sul Garda, Saló, Caprino Veronese, Valéggio sul Mincio
Sonntag: Rivoltella di Desenzano

Nachtleben:
Nicht nur am Tag ist hier viel geboten, auch am Abend ist für Abwechslung gesorgt. Schon am frühen Abend trifft man sich zum Aperitif in einer der zahllosen kleinen Bars. Später füllen sich dann die Pubs und Weinlokale, die in der Regel bis 2 Uhr geöffnet haben. Und ab Mitternacht verlagert sich das Nachtleben in die zahlreichen Diskotheken, in denen bis 4 oder 5 Uhr morgens gefeiert und durchgetanzt wird. Hier haben wir euch einige Tipps zusammengestellt.

Lonato:

Discoteca Fur

Night Club Desigual

Desenzano:

Discoteca Art Club

Discoteca Le Plaisir

Discoteca Mazoom

Discoteca Sesto Senso

Circus Beat Club

Hollywood: Hollywood DanceClub – Bardolino – Gardalake -Verona – Italy
Hollywood Dance Club ist eine Discothek mit moderner, trendy und sehr luxuriösen Einrichtung. Mit Swimming Pool, einem schönen Garten und Palmen.

Schlagwörter: , ,

6 Antworten to “Tipps für eure Reise an den Gardasee!”

  1. BESOWO Says:

    Trackback from:
    http://www.besowo.de/urlaub-in-brenzone.html Urlaub in BrenzoneBrenzone liegt am Gardasee in Italien und am Fuße des Monte Baldo. hier befinden sich 16 kleinere Dörfer, die zusammen den Ort Brenzone bilden. Die Orte liegen direkt am Ufer und haben einen pittoresken Hafen. Die Region ist für die Fisc…

  2. SIMOME Says:

    Trackback from:
    http://www.simome.de/urlaub-in-brenzone.html Urlaub in BrenzoneEine Ansammlung von 16 kleinen Dörfern am Fuße des Monte Baldo, bilden den Ort Brenzone am Ostufer des Gardasees. Von allen, durch die exponierte Lage aller zur Gemeinde gehörenden Dörfer geprägt, können Naturfreunde, Wand…

  3. PAFELE Says:

    Trackback from:
    http://www.pafele.info/urlaub-in-brenzone.html Urlaub in BrenzoneGanz gleich ob Sie als Paar oder als Familie verreisen, ein Urlaub in Brenzone wird sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis für Sie werden. Der Ort Brenzone, der sich genau genommen aus insgesamt 16 kleineren Ortschaften zusammensetzt, liegt …

  4. 3 stern hotel Jesolo Says:

    Sie haben viele nützliche Tipps zum Thema einer Reise an den Gardasee.

  5. agriturismodagiovanni Says:

    Ja der Gardasee ist einfach wunderschön, ob Sport, Kultur oder einfach nur Relaxen…. ein kleiner Tipp: auch im Winter ist der Gardasee ein tolles Reiseziel ! Weihnachtsmärkte in fast noch unentdeckten Bergdörfern, Glühwein, Kastanien und Strauben….und wenn es hier schneit erlebt man eine sonst mediterrane Lanschaft mit weißem Hütchen, herrlich !
    http://www.agriturismodagiovanni.de

  6. Jochen Hofer Says:

    Hallo,
    Brenzone ist in jedem Fall schön – wie hier schon MEHRMALS gepostet wurde. Wer gerne Wassersport betreiben möchte sollte Meiner Meinung nach bei Riva del Garda ein Hotel suchen – die Fallwinde sorgen für gute Winde….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: