Tipps für eure Reise nach Rom

ROM:

Rom ist voll mit Sehenswürdigkeiten! Die besten Highlights für eure Busreise nach Rom haben wir euch hier zusammengestellt:

Städtereise nach RomVatikanstadt- Petersdom- Petersplatz:
Der riesige Platz ist beeindruckend. Hier kann man sehen wo der Papst lebt, die größte katholische Kirche der Welt- den Petersdom und die berühmte „Schweizer Garde“. Sie bewacht nämlich die Vatikanstadt.

Kolosseum:
Das „flavische Amphitheater“ wurde in den Jahren 69 – 96 n. Chr. Gebaut. Die Arena ist in etwa so groß wie ein Fußballfeld. In 48 Metern Höhe waren 4 Geschosse untergebracht, 50000 Zuschauer haben Platz und in den unterirdischen Gewölben haben sich die Käfige für die Tiere befunden.

Spanische Treppe: Auf der Piazza di Spagna
Erbaut wurde Sie in den Jahren 1723-1726 vom französischen Architekten Francesco de Sanctis. Die Spanische Treppe ist der Treffpunkt für Jugendliche. Hier kann man gemütlich was trinken, essen, schwatzen oder ein bisschen flirten =).

Piazza Navona:
Ein beeindruckender Platz. Hier ist einer der größten Brunnen auf der Mitte des Platzes. Der Brunnen stellt die vier Flüsse Donau (für Europa), Ganges (für Asien), Nil (für Afrika) und Rio della Plata (für Amerika) dar. Gegenüber befindet sich eine im barocken Stil erbaute Kirche.

Fontana di Trevi:
Dieser riesige Brunnen ist beeindruckend. Hier kann man sich mit einem Eis auf den Treppen gemütlich machen und einfach nur das Wasserspiel beobachten. Ein Teil der Fontana di Trevi ist in die Fassade des Palastes Palazzo Poli integriert und hat die Form eines Triumphbogens. In seiner Mitte steht eine Statue des Meeresgottes Neptun Es heißt, wenn man über die rechte Schulter Geld in den Brunnen wirft bringt es Glück. Wirft man eine Münze in den Brunnen wird man wieder nah Rom zurückkehren, wirft man 2 Münzen wird man sich in einen Italiener oder eine Italienerin verlieben, wirft man eine dritte Münze hinterher wird man seine/seinen Geliebte/Geliebten heiraten. Ein Versuch ist es wert ;)!
Die Münzen werden von Angestellten regelmäßig aus dem Brunnen geholt. Pro Jahr werden hier 200 000 Euro „reingeworfen“!

Pantheon:
Das Pantheon wurde gebaut als Tempel für alle Götter. Errichtet wurde es auf dem Marsfeld um 125 n. Chr. Die prächtige Kuppel symbolisiert den Himmel und die Öffnung in der Decke stellt die Sonne dar. Die Kuppel hat einen Durchmesser von ca. 43 Metern. Ab 609 n. Chr. wurde das Pantheon als Kirche umfunktioniert. Das Gebäude zählt zu einem der best erhaltenen Monumente der römischen Antike.

Piazza del Popolo:
Auf diesem Platz stehen sich zwei fast identische Kirchen gegenüber. Die linke Kirche heißt Santa Maria in Monte Santo, rechts steht die Santa Maria die Miracoli. Das eigentliche Juwel des Platzes ist die kleine Kirche Santa Maria del Popolo. Viele der wichtigen Werke von Caravaggio können hier besichtigt werden.
Monumento Vittorio Emanuele II:
Herausstechend sind die großen Marmortreppen, die prachtvollen Säulen und die 12 Meter hohe Skulptur des Königs. Errichtet wurde dieses Monument zu ehren Viktor Emanuele II zwischen 1885 und 1927. Vom Dach aus hat man hier einen wunderbaren Blick über Rom!

Kapitolsplatz: Piazza del Campidoglio
Dieser Platz liegt ziemlich Zentral in Rom. Auffallend ist vor allem das bronzene Reiterstandbild von Marc Aurel. Und natürlich das sternförmige Pflaster auf dem Boden welches wie Strahlen zum Reiterstandbild hin führt.

Castel Sant’ Angelo: die Engelsburg
Die turmartige Burg wurde als Verteidigungsburg, Gefängnis und päpstliche Festung genutzt. Besonders imposant ist die Engelsbrücke, die die Engelsburg mit dem Zentrum von Rom verbindet.

Städtereise nach RomShopping in Rom:
Typisch für Italien sind die vielen Märkte. Hier findet man so ziemlich alles. Von Klamotten über Schmuck bis hin zu schönen Gemälden. Märkte findet ihr auf:

Porta Portese: Sonntags von 7 –14 Uhr geöffnet. Bus 780, Tram 8
Mercatino Flaminio: Flohmarkt mit 240 Ständen. Sonntags von 10-19 Uhr geöffnet. Eintritt kostet hier €1,60,- Tram 2, 19
Underground: Einmal im Monat heißt es in der Tiefgarage Ludovisi it’s Flohmarkttime! Am ersten Wochenende im Monat Samstag von 15-20 Uhr und Sonntag von 10.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Bus 116, 119, Metro A: Barberini Via Sannio: Jeden Vormittag außer Sonntag geöffnet. Metro A: S. Giovanni

ACHTUNG: Seid auf der Hut vor Taschendieben!!!

Städtereise nach RomNachtleben:
Rom zählt nicht zu einer der Partystädte Nummer 1 eher die tollen Sehenswürdigkeiten und prachtvollen Gebäude machen Rom zu einem unvergesslichen und beeindruckenden Erlebnis. Doch wer die richtigen Gegenden kennt, kann auch in Rom die Nacht zum Tag erwachen lassen. Mit diesen Tipps könnt ihr bestimmt die Nächte durchfeiern!

Die Vineria-Bar:
Die Vineria, Campo dei Fiori, ist immer noch sehr in und der perfekte Ort für einen lauschigen Drink am frühen Abend.

Antico Caff della Pace: Via della Pace 3/7
Diese bar leigt nahe der Piazza Navona. Ist sehr gemütlich eingerichtet und an den Außenwänden mit Efeu verziert. Draußen befindet sich eine Terrasse, die vor allem im Sommer sehr beliebt ist.

Caffe di Marzio: Piazza Santa Maria, Trastevere 15
Hier kann man sich zu einem romantischen Dinner treffen und hat zudem einen bezaubernden Blick auf die Piazza im Herzen von Trastevere.

Miscellanea: Via delle Paste 110A, in der Nähe des PantheonWer sich gerne auf englisch unterhält ist hier genau richtig. Das Mish ist vor allem bei amerikanischen Studenten beliebt. Wahrscheinlich deshalb, weil es hier eine super Auswahl an verschiedenen Biersorten hat und die Bar bis 3.00 Uhr nachts geöffnet ist.

Clubs:
In Clubs wird vor allem House gespielt. In alternativen Clubs wird auch Rock und Revival gespielt. Im Sommer sind viele Clubs geschlossen, das liegt aber daran, dass man auf unzähligen Stätten im Freien Party machen kann. Die Stätten findet man rund um die Stadt und am Meer bei Ostia.

Gilda: Via Mario dei Fiori 97, nahe der Piazza di Spagna
Hier trifft man die Reichen und Schönen. Im Sommer findet man diese Disko am Strand unter dem Namen Gilda on the Beach.

Goa: Via Libetta 13, nahe Mercati Generali Einige der besten DJ’s Europas treten hier auf. Die Disko ist im edlen Ethno-Look gestaltet mit Blumen, Kerzen und Spiegeln. Musiktechnisch läuft hier House und Jungle.

Zoobar: Via Bencivenga 1
Treffpunkt für ein heiteres und gemischtes Publikum. Hier läuft House, Rock und New Wave.

Schlagwörter: , ,

5 Antworten to “Tipps für eure Reise nach Rom”

  1. Giulia F Says:

    Ich bin gerade zurück aus Rom. Es war super schön dort. Vor allem hat mir das kleine Hotel ,welches ich über http://www.twenga.de gefunden habe, gefallen. Ich werde die schönen Cafés, welche super sind für einen Cappuccino richtig vermissen.

  2. Neil Says:

    Guten Tag,

    Mein Name ist Neil. Ich habe Ihnen Website heute gelesen. Ich bin einen Schriftsteller und Ich schreibe Artikel wegen Reisen für einen beliebt Reisen Website.

    Ich habe einige Artikel gegen Busreisen in Rom. Ich frage mich, möchten Sie ein von meinen Artikel auf Ihr Website haben? Meinen Artikel sind beruflichen qualität und = haben 1000 Worte.

    Ich werde Ihnen €10 bezahlen, wenn Sie einen von meinen Artikel auf Ihr blog stellen, und Ich kann sofortig mit Paypal bezahlen.

    Antworten Sie bitte, und wir können sobald wie möglich anfangen.

    Ich hoffe Ihnen meinen Artikel bis nexte Mittwoch oder Donnerstag schicken, wenn es möglich ist.

    Vielen Dank,

    Neil.

  3. Neil Says:

    Guten Tag,

    Mein Name ist Neil. Ich habe Ihnen Website heute gelesen. Ich bin einen Schriftsteller und Ich schreibe Artikel wegen Reisen für einen beliebt Reisen Website.

    Ich habe einige Artikel gegen Busreisen in Rom. Ich frage mich, möchten Sie ein von meinen Artikel auf Ihr Website haben? Meinen Artikel sind beruflichen qualität und = haben 1000 Worte.

    Ich werde Ihnen €10 bezahlen, wenn Sie einen von meinen Artikel auf Ihr blog stellen, und Ich kann sofortig mit Paypal bezahlen.

    Antworten Sie bitte, und wir können sobald wie möglich anfangen.

    Ich hoffe Ihnen meinen Artikel bis nexte Mittwoch oder Donnerstag schicken, wenn es möglich ist.

    Vielen Dank,

    Neil.

  4. Jeanette Langer Says:

    Rom ist wirklich eine tolle Stadt mit soo vielen Sehenswuerdigkeiten, dass ein Leben nicht ausreicht, alles gesehen zu haben ( laut Goethe)! Aber Rom hat nicht nur antike Ausgrabungen, den Vatikan und die unzaehligen Kirchen, Rom hat inzwischen auch moderne Kunst und Architektur zu bieten: Seit ueber einem Jahr ist das MAXXI geoeffnet, ein tolles Museum fuer Kunst des 21. Jahrhunderts, und die Architektin ist die Iranerin Zaher Hadid, die in letzter Zeit weltweit viel von sich reden macht! Dann kann man die interessante Architektur vom Auditorium della Musica besichtigen, womoeglich verbunden mit dem Besuch eines Konzertes! Ausserdem haben wir in Rom die groesste Moschee ausserhalb der islamischen Laender, ein sehr beeindruckendes Gebaeude- kleine Geschichte nebenbei: es gab jahrelange Kaempfe zwischen dem Vatikan und der islamischen Gemeinde, denn das Minarett sollte hoeher sein als die Kuppel vom Petersdom! Richard Meier hat den neuen „Glaskasten“ entworfen, um die Ara Pacis zu schuetzen – sehr interessant, diese Mischung von modernster Architektur und einem Meisterwerk der Antike. Also Ihr seht: Rom ist auch im 21. Jahrhundert von grossem Interesse!

  5. Jesolo hotels Says:

    In der Tat ist Italien ein großartiger Ort für einen perfekten Urlaub. Vielen Dank für diese Hinweise. Bunte Orte zu besuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: