Reisebericht Amsterdamreise vom 17.-19.04.09

Hier mein Bericht der Busreise nach Amsterdam mit einer Übernachtung vom 17. bis 19. April 2009

Am späten Freitagabend brachen wir – 35 Gäste, Busfahrer Uli und ich – aus dem verregneten Baden-Württemberg in Richtung Niederlande auf. Es sollte eine entspannte Fahrt werden, da die Gäste sich für die Besichtigung Amsterdams am nächsten Tag ausruhen wollten.

Busfahrt nach Amsterdam

Gegen halb neun Uhr Morgens erreichten wir die holländische Hauptstadt, die uns mit strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel empfing. Nur der Wind blies noch etwas frisch, was einige aus der Reisegruppe jedoch nicht davon abhielt, an einer etwa einstündigen Grachtenrundfahrt teilzunehmen. Diese vermittelte einen ersten, sehr lebhaften Eindruck der niederländischen Metropole und machte Lust auf mehr. Daher wurde danach das Stadtzentrum selbständig erkundet, wobei natürlich jeder andere Schwerpunkte setzte. Das Sonnen an einer der belebten Grachten beziehungsweise in einem der unzähligen Cafés und Restaurants kam aber sicherlich bei niemandem zu kurz.

Mit dem Bus nach Amsterdam

Gegen 19.00 Uhr brachte uns Busfahrer Uli in unser Hotel am Flughafen. Nach dem Einchecken stand der Abend wiederum zur freien Verfügung. Auch nach dem Frühstück am Sonntag konnten wir nochmals durch das Amsterdamer Zentrum schlendern und sogar in einigen Läden einkaufen, bevor wir gegen 13.00 Uhr die Heimfahrt antraten. Am Abend erreichten wir zwar erschöpft, aber bereichert von vielen tollen Eindrücken unsere Heimat. Amsterdam – wir kommen bald wieder!

Tanja

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: