Reisetipps und Infos für die Busfahrt ins Tropical Islands

Hallo, ihr fleißigen Blogleser,

Für alle, die kommendes Wochenende mit jomotours ins Tropical Islands fahren, haben wir noch ein paar Tipps und Infos parat:

Freut Euch auf eine faszinierende Tropenlandschaft mit viel Wasser und Strand, einem Regenwald und originalen Bauwerken aus Ländern rund um den Tropengürtel und erlebt Wohlbefinden pur in der Kulisse einer einzigartigen Regenwald-Sauna-Landschaft.

Südsee: Die Südsee ist mit ca. 3.000 Quadratmetern so groß wie vier olympische Schwimmbecken. Wer sich dort in die Fluten stürzt, wird von 28°C warmen Wasser umspült. Der 200m lange Sandstrand mit Liegestühlen lädt zum Entspannen ein. Abends verwandeln sich die Inseln der Südsee in eine zauberhafte Bühne für die Abendshow.

Bali-Lagune: Romantik pur auf 1.200 Quadratmetern und bei 32°C Wassertemperatur. Für entspannten Badespaß sorgt die Bali-Lagune. Strömungskanal, Rutschen und Whirlpools laden zum Schwimmen oder einfach nur Relaxen ein. Wo die Lagune an den Regenwald grenzt, schaffen eine Grotte und ein Wasserfall echte Dschungelatmosphäre.

Indoor Regenwald: Im Tropical Islands lädt ein faszinierender Urwald mit rund 20.000 Bäumen, Büschen und Bodendeckern zum Forschen und Entdecken ein. Ein Pfad von rund einem Kilometer Länge führt an den grünen Sehenswürdigkeiten entlang. Eine Brücke überspannt den Mangrovensumpf und bietet den Spaziergänger abwechslungsreiche Ausblicke- z.B. auf urzeitliche Reptilien wie die Wasserschildkröten.

Thailand-Haus: Das größte Gebäude im Tropendorf ist ein traditionelles Thailand-Haus. Hier erwartet Euch im Restaurant Jabarimba Erlebnisgastronomie vom Feinsten. Es entführt Euch auf eine kulinarische Weltreise rund um den Tropengürtel. Ein Fest für Gaumen und Auge.
Shows und Entertainment: Im Tropical Islands kommt keine Langeweile auf: Die wechselnden Tagesshows auf der Wayang-Bühne im Tropendorf bieten kurzweilige Unterhaltung mit Zaubertricks, Artistik und Tanz. Ein buntes Programm zum Staunen, Lachen und Träumen.

Wellnesslandschaft: Tropical Islands bringt Kulturstätte aus fernen Ländern ganz in Ihre Nähe. So den Elefanta Tempel aus Indien, den Tempel von Angkor Wat, die Seenlandschaft von Waiotapu auf Neuseeland aber auch die Alcantara-Schlucht auf Sizilien. Erlebt hier Wellness-, Spa- und Wohlfühlanwendungen auf höchstem Niveau.

bus-ins-tropical-islandsmajalan3

Und wenn ihr mal hungrig werdet, schaut doch mal hier vorbei:

Jabarimba
Das Jabarimba bietet Euch Sushi als Vorspeise. Für den kleinen oder auch größeren Hunger empfehlen wir Euch das Barbecue, bei dem Ihr zwischen acht verschiedenen Marinaden auswählen könnt, von „Ananas Orange“ bis „Ingwer Honig“. Da ist bestimmt auch etwas für Euren Geschmack dabei.

Palm Beach Steakhouse
Auch hier habt Ihr die Qual der Wahl. Neben verschiedenen Vorspeisen, Salaten und Suppen, bietet das Palm Beach Steakhouse alles, was Steakfansherzen höher schlagen lässt. Wie wäre es mit etwas Süßem? Mango-Creme und Lemon-Granité sind nur zwei der Desertangebote.

Wer nicht ins Jabarimba oder Palm Beach Steakhouse will, kann seinen Hunger auch mit „Hamburger Menü“, „Hotdog Menü“, „Entdecker Menü“, „Hähnchen Menü“ oder „Peking Menü“ stillen.

Ich wünsche euch einen zauberhaften Start in die neue Woche
und viel Spaß im Tropical Islands! 🙂

Liebe Grüße sendet euch
Linda vom jomotours-Team

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: