Posts Tagged ‘skireisen’

Skiausfahrten nach Ischgl mit jomotours

März 17, 2017

Skiausfahrten nach Ischgl mit www.jomotours.de!

✔ Super Pistenangebote in allen Schwierigkeitsgraden
✔ Tagesfahrt mit genügend Zeit für Après-Ski
✔ Möglichkeit ein leckeres Frühstück zu buchen

So eine Schnee- und Partystadt wie Ischgl findet man kaum ein zweites Mal! Ischgl hat eines der größten zusammenhängenden Skigebiete in den Alpen. Neben Wintersport ist Feiern hier die zweite Hauptaktivität. Zahlreiche Bars, Kneipen und Clubs sorgen für reichlich Abwechslung nach einem genialen Skitag. Après-Ski beginnt in Ischgl irgendwann zwischen dem Mittagessen und dem Sonnenuntergang. Steigen Sie einfach nach Lust und Laune ein und feiern Sie Ihre bisher größte Hüttengaudi!

9_ischgl

Mit dem jomotours-Tagestrip nach Ischgl.

Ablauf der Skiausfahrt nach Ischgl:
Abfahrt in der Nacht und Fahrt in Richtung Ischgl. Unterwegs bieten wir Ihnen gegen einen geringen Aufpreis ein leckeres Frühstück am Reisebus an (Käseplatte, Wurstplatte, Kuchen, Eier, Brot, Kaffee, Hugo, O-Saft). Danach Weiterfahrt und Ankunft an den Liftanlagen in Ischgl am Morgen. Tag zur freien Verfügung zum Ski- oder Snowboardfahren und für ein ausgiebiges Après-Ski. Rückfahrt ab Ischgl gegen 20:00 Uhr, Rückankunft in der Nacht.

Sondertermine – Konzerte/Events in Ischgl:
16.04.2017 Easter-Konzert mit Andreas Bourani
30.04.2017 Skifinale mit Zucchero (*)
25.11.2016 Opening-Konzert mit PUR (*)

(*) An diesen Terminen weicht der Skipasspreis vom normalen Preis ab. Die Reise ist hier nur mit Skipass inkl. Konzert buchbar. Diese Reisen finden Sie bei uns extra aufgeführt!

Leistungen:
✔ Fahrt im modernen Reisebus
✔ Die Hin- und Rückfahrt erfolgt im gleichen Bus
✔ Infos über das Skigebiet
✔ jomotours-Reisebegleitung
✔ Après-Ski-Tipps (per E-Mail)

Skipass in Ischgl:
Der Silvretta-Tagesskipass ist gültig für ca. 70 Anlagen in Ischgl/Samnaun und den angrenzenden Skigebieten (Preis pro Person: € 52,- für Erwachsene und € 30,- für Jugendliche unter 17 Jahren). Alle Infos über das Skigebiet finden Sie hier: www.ischgl.com

Die nächsten Termine:
18.03.17 // 25.03.17 // 01.04.17 // 16.04.17 // 30.04.17

Abfahrtsorte bei der Busfahrt nach Ischgl:
01:15 Uhr Osterburken – Betriebshof Busunternehmen
02:15 Uhr Heilbronn – Busbahnhof neben Hbf
03:00 Uhr Ludwigsburg – Busbahnhof, Hbf
03:30 Uhr Stuttgart – S-Vaihingen, Busbf. (S-Bahn)
04:15 Uhr Kirchheim/Teck – West/Shell-Autohof (Mc. Donalds)
05:00 Uhr Ulm – Seligweiler (Autohof)

Weitere Zustiegsmöglichkeiten (Route 2, je nach Termin):
01:00 Uhr Heidelberg – Bahnhof +4,- €
01:30 Uhr Bruchsal – Esso-Autohof Karlsdorf/A5 +4,- €
02:00 Uhr Karlsruhe – Busbahnhof, Hbf
02:45 Uhr Pforzheim – P+R PF-Nord an A8

Sonderzustiege für Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage!

Buchung und Beratung:
╰▶ Mit jomotours zum Skifahren nach Ischgl – jetzt Skiausfahrt buchen!

Sonnenschein und Pulverschnee

Januar 9, 2017

snow-103488.jpg

Nach all dem Silvester Trubel können sich Wintersport Fans freuen – die Zeit der Skireisen steht endlich an-. Endlich wieder Pistenvergnügen, Boarden, Skifahren, Relaxen und Feiern! Skigebiete wie Sölden, Ischgl, St. Anton, Montafon, Stubaital und Zillertal warten auf Sie. Ab geht’s auf die Pisten!

Ischgl Opening 2016 – ein grandioser Auftakt!

November 30, 2016

Vergangenes Wochenende waren 5 jomotours-Busse zum Opening in Ischgl.
Vielen Dank an unsere Reisegäste die mit viel guter Laune und einer Menge Skispaß für einen erfolgreichen Auftakt der Skisaison 2016/17 gesorgt haben!

Wir freuen uns jetzt schon auf viele weitere Skireisen mit dem Bus in der Saison 2016/17!

Reisebericht Ischgl Ski Opening 27.11.2010

Dezember 10, 2010

Reisebericht Ischgl

Rechtzeitig zum ersten Schnee bei uns war es auch endlich wieder soweit, dass die Pisten in unserem Lieblingsskigebiet Ischgl wieder öffneten. In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhren wir deshalb mit einer ganzen Kolonne Reisebusse voller Vorfreude ab nach Ischgl. Die Stimmung
im Bus war großartig, mit den passenden Partyliedern stimmten wir uns schon richtig auf das große Opening ein.
Am Morgen erreichten wir schließlich unser Ziel und uns erwartete strahlender Sonnenschein – allerdings auch eisige Kälte, an die -18°C mussten wir uns erstmal gewöhnen…..Doch beim Ski – oder Snowboardfahren wurde uns schnell wieder warm, hilfreich waren auch nach dem Sport noch die ein oder andere Tasse Glühwein, die unser toller Busfahrer Andreas extra für uns vorbereitet hatte.

60735_10150125710353294_198062328293_7818600_5178853_n

Wieder halbwegs aufgewärmt und gestärkt ging es gleich weiter im Programm: Wie jedes Jahr hatten die Veranstalter in Ischgl wieder einen Top Act für das Opening Konzert engagieren können:
Ab 18:30 heizten Gossip mit Frontfrau Beth Ditto ordentlich ein und sorgten dafür, dass auch der letzte in die richtige Partystimmung kam. Die konnten wir dann in einer der vielen Partylocations
im Ort weiter ausleben. Ich war mit einigen unserer Reisegäste mal wieder im Feuer und Eis, wo ausgelassen gefeiert wurde. Zum ersten Mal an dem Abend waren meine Füße vom ausgiebigen Tanzen mal wieder warm 🙂 Umso schwerer fiel der Abschied, auch wenn der lange Tag natürlich
seine Spuren hinterlassen hatte – auf der Rückfahrt fielen wir alle ausnahmslos in den verdienten Schlaf.

156386_10150125709153294_198062328293_7818568_339170_n

Ischgl hat wieder all seine Erwartungen erfüllt, es war ein Top Event und ich bin mir sicher, dass ich nicht das letzte Mal dort war in dieser Saison. Hoffentlich sehen wir uns dann dort wieder, danke noch an meine tolle Reisegruppe!
Annika

Im Skifieber? hier könnt ihr auch super Skireisen buchen!

Schnee,Schnee,Schnee

November 26, 2010

Hallo Ihr Lieben,

als ich heute Morgen aufgewacht bin und aus dem Fenster geschaut habe musste ich meine Augen erstmal wieder zu machen, so geschockt war ich von dem vielen Schnee draußen. Ich bin überhaupt kein Wintermensch und hasse es mich so dick einpacken zu müssen bevor ich aus dem Haus gehe.
Hier im Büro habe ich zum Glück Gleichgesinnte, mit denen ich zusammen Pläne schmiede einfach auszuwandern und dem Schnee den Rücken zu kehren.

skiausfahrt-jomotoursDSC02363

Doch zum Glück sind nicht alle solche Frostbeulen wie wir! Am Samstag startet die Ski Saison in Ischgl und jomotours ist natürlich wieder dabei! Diesmal haben wir vier Busse vollgepackt mit Schneeliebenden Menschen, die sich die große Opening Party und das „The Gossip“ Konzert nicht entgehen lassen wollen. Na dann viel Spaß!

Fahrt ihr auch so gerne Ski oder Snowboard? Hier findet Ihr viele tolle Skireisen: http://www.jomotours.de/skireisen_mit_jomotours.html

Reisebericht Snow-Safari Ischgl/Sölden 05. – 07.03.2010

März 11, 2010

Also mal ganz ehrlich, der Winter dieses Jahr hat es wirklich in sich – die Schneeglöckchen sind wohl die einzigen unter uns, die den Frühling zu repräsentieren versuchen. Aber dem Wettergott sei Dank gibt es jomotours, die für diesen hartnäckigen Winter eine Lösung parat hat: Snow-Safari Ischgl und Sölden! Wenn schon, dann Richtig!

Die Skiausfahrt am 05.03. – 07.03. fand unter (fast) richtige Wetterbedingungen statt, sodass die Teilnehmer, wie unsere Reisebegleiter ein schönes Wochenende haben konnten. Jörg hat sich natürlich nicht nehmen lassen, das Wochenende Revue passieren zu lassen und hat uns einen Reisebericht zu kommen lassen.

Für alle Winterbegeisterte aufgepasst!
Die letzten Termine zu unseren Skiausfahrten (bis zur nächsten Wintersaison) sind
19.03 – 21.03 Snow – Weekend Zillertal
20.03 – 20.03 Partytrip Ischgl
26.03 – 28.03 Snow – Safari Ischgl/ Sölden
02.04 – 04.04 Snow – Safari Ischgl/ Sölden
04.04 – 04.04 Partytrip Ischgl – Konzert Sportfreunde
01.05 – 02.05 Alicia Keys in Ischgl

jomotours SkireisenUnd hier der Reisebericht:

Hallo Leute,

jomotours kann viel, aber leider nicht alles. Sonst hätten wir am Samstag ebenfalls ein Kaiserwetter wie am Sonntag in Sölden gehabt.

Dennoch war es ein super tolles Weekend mit Euch. Das begann schon mit der Anreise am Freitagmittag nach Imst.

Gute Party und tolle Stimmung im Bus. Was letztendlich dazu führte, dass die Bord-Bar ruck, zuck geplündert war. Aber jomotours sorgt vor und hatte aus dem Gepäckraum bei der nächsten Zigarettenpause führ Nachschub gesorgt.

Nach dem „Einkehrschwung“ am Freitagabend im Gasthof, dem guten Abendessen und Frühstück waren wir wohl etwas zu optimistisch was das Wetter anbelangt.

Getreu nach dem Motto von den Heilbronnern „Saudumm und Gomorrha“
hatten die Wetterprognosen recht behalten und es stürmte und schneite in Ischgl.
Dafür kam der Aprés-Ski nicht zu kurz. Wir konnten schon ausgiebig oben auf der Idalp und der Patznauer Taja feiern.
Im Kuhstall, Schatzi, Fire and Ice ging es dann am Abend weiter: Abtanzen und feiern bis zum abwinken.

Und dann hatte der Wettergott doch noch ein Erbarmen mit uns. Am Sonntag war ein traumhaftes Kaiserwetter in Sölden! Wir konnten Skifahren bis zum umfallen.

P3070151

Ich würde sagen: Ein rundum gelungenes Wochenende!! Schaut Euch die Bilder an. Die sprechen für sich.

Ach ja, noch was: Ihr wart einfach super!!!!! Fettes Lob, das Ihr immer so pünktlich am Bus gewesen seid.

Ich freue mich schon auf die nächste Fahrt mit jomotours am 19.03.2010 ins Zillertal.

Seid dabei: Kurz mal weg und Spaß haben mit jomotours

Bis dahin und macht kein „Palaver“

„Ade“

Euer Jörg

P3060116

Reiseinfos zur Skiausfahrt nach Sölden

Februar 19, 2010

Hallo, ihr da draußen!

Hier haben wir noch ein paar Infos zur Skiausfahrt nach Sölden:

Weltcuport und eines der bekanntesten Ski- & Snowboardzentren Europas. Das großzügige Pistenangebot in allen Schwierigkeitsgraden und die hervorragende Präparation der 146 Pistenkilometer verhelfen dem Wintersport zu einem einzigartigen Genuß.
Hochmodernste Liftanlagen mit einer Förderleistung von 68.000 Personen/h garantieren eine schnelle und bequeme Beförderung ohne Wartezeiten
Mit 62 km rote, 51 km blaue und 27 km schwarze Pisten & 6 km Skiroute umfasst das abwechslungsreiche Angebot, vom einfachen Gelände für Anfänger/Leicht-Fortgeschrittene am Giggijoch zu einer Vielzahl anspruchsvoller Pisten am Skiberg Gaislachkogl.

ABSOLUTE SCHNEEGARANTIE
von November bis Mai durch
• die Höhenlage des Skigebiets (1.350 – 3.250m)
• 2 Gletscherskigebiete am Rettenbach- & Tiefenbachgletscher
• maschinelle Beschneiung aller Abfahrten unterhalb von 2.200m.

Als erster Skiort in Österreich bietet Sölden gleich drei Dreitausender, auch BIG 3 genannt, die mit modernsten Seilbahn-Anlagen erschlossen sind. Als erster Skiort in Österreich bietet Sölden gleich drei Dreitausender, auch BIG 3 genannt, die mit modernsten Seilbahn-Anlagenerschlossen sind.

BIG 3 – das sind der Gaislachkogl (3.058 m), Tiefenbachkogl (3.250 m) und Schwarze Schneid (3.340 m) – drei Aussichtsplattformen, drei Skiberge und drei einmalige Panoramen im XXL-Format. Auf einen Nenner gebracht sind die BIG 3 Erlebniswelten, die Maßstäbe setzen und stellvertretend für neue Perspektiven im Tourismus stehen.

skiausfahrt-jomotoursDSC02362

Und wer noch Lust auf Après-Ski hat, kann gerne mal hier vorbeischauen:
– Schirmbar Sonne
– Fire and Ice
– Bierhimml
– Snow Rock Cafe
– Almrausch
– Mogul
– Bla-Bla (Dominic)

Viel Spaß und ein zauberhaftes Wochenende
wünscht euch Linda vom jomotours-Team

Reiseinfos zur Busfahrt nach Oberstdorf

Februar 17, 2010

Hallo, ihr da draußen!

Für alle Ski- und Snowboarder, sind hier ein paar Infos zur Skiausfahrt nach Oberstdorf:

Oberstdorf liegt im südlichste Zipfel Deutschlands in den Allgäuer Alpen und ist u.a. bekannt als heilklimatischer und Kneippkurort.
Außerdem ist Oberstdorf mit seinen alpinen Skigebieten am Nebelhorn, dem Söllereck und dem Zwieländerskibegiet Fellhorn/Kanzelwand sowie den Gebieten am Ifen und am Walmedingerhorn sowie den unendlichen Langlaufloipen, dem Eisstadion und auch den Skisprungschanzen und der Skiflugschanze als Wintersportplatz sehr beliebt.

Das Skigebiet Fellhorn/ Kanzelwand bietet euch mehr als 20 km perfekt präparierte Pisten und moderne Liftanlagen.
Mit der Fellhornbahn II, Deutschlands längster Einseil-Umlaufbahn, gelangt ihr ohne Wartezeiten in bequemen 8er-Kabinen ins Skigebiet.

Der große Snowpark für Freestyler und der Crystal Ground Funpark für alle, die noch nicht so sicher mit dem Board sind, lassen Boarderherzen höher schlagen.

busfahrt-skireisen

Abfahrt ist am frühen Morgen, sodass Ihr an den Liftanlagen in Oberstdorf am Fellhorn am Vormittag ankommt. Ihr habt den Tag zur freien Verfügung, das heißt ihr könnt Skifahren, Snowboarden, Rodeln oder Winterwandern. Danach verbleibt noch Zeit zum Après-Ski an der Talstadion der Fellhornbahn bevor Ihr die Heimreise antretet und dann am Abend zurückkommt.

Einen schönen Tag im Schnee wünscht euch
Linda vom jomotours-Team

PS: Weitere Infos über das Skigebiet gibt es hier.

Infos zum Skigebiet Flumserberg

Februar 12, 2010

Hallo, ihr da draußen!

Für alle, die mit jomotours zum Flumserberg fahren, sind hier ein paar Infos zum Skigebiet:

Flumserberg ist das grösste Wintersportgebiet zwischen Zürich und Chur. 16 moderne Transportanlagen und 65 km gepflegte Pisten bieten Wintersportspass à discrètion.

busfahrt-skifahren-silretta-novaIMG_4893

Flumserberg – das sind
– 65 km Traumpisten
– 3 km beleuchtete Schlittelbahn
– 2 km beleuchtete Nachtskipiste
– 6 km Winterwanderwege
– 19 km Langlaufloipen
– Carlsberg Snow-Park
– Obstacle Park the real park by atomic

Nichts wie rein ins weiße Schneevergnügen.

Viel Spaß und ein zauberhaftes Wochenende
wünscht euch
Linda vom jomotours-Team

Infos zum Skigebiet Montafon

Februar 2, 2010

Hallo, ihr fleißigen Blogleser!

Damit ihr euch optimal auf euren Tag in St. Gallenkirch vorbereiten könnt, haben wir für euch ein paar Infos für die Skiausfahrt ins Skigebiet Silvretta-Montafon zusammengestellt:

Das Alpental Montafon ist 39 km lang, seine 11 Orte mit insgesamt 18.000 Gästebetten liegen zwischen 650 und 1.430 m Seehöhe, umringt von Bergen bis zu 3.312 m (Piz Buin).
Die Gemeinde St. Gallenkirch bedeckt eine Fläche von 128 Quadratkilometer, wovon 76 Quadratkilometer auf Alpen und Bergmähder entfallen, sowie deren 28 Wälder.
Zum ausgedehnten Gemeindebezirk gehörten bis 1587 auch die Örtlichkeiten Gaschurn und Partenen. Damals hatte die Gemeinde insgesamt ein Areal von 304 Quadratkilometern. Anno 1587 löste sich Gaschurn und wurde mit Partenen eine selbstständige Pfarre.

Die Höhenlage des Ortes St. Gallenkirch ist auf 884m und Gortipohl auf 910m. Längs der südseitigen Berghänge fließt die Ill durchs Tal.

24 Liftanlagen eröffnen in der Silvretta Montafon Nova 114 km pures Pistenvergnügen für Ski- und Snowboard-Fans in einer der faszinierendsten Wintersportregionen in Österreich.
Ob anspruchsvolle Steilhänge, sanfte Hügel oder herausfordernde Tiefschneehänge. Lasst Euch von der Vielfältigkeit des größten Skigebietes im Montafon überraschen!

In den 11 Bergrestaurants werden kulinarische Highlights geboten, die man auf über 2.000 m kaum erwarten würde. Außerdem geht auf den großen Terrassen der Sternbar an der Nova Stoba und Europas größter Skibar bei der Bella Nova am Wochenende so richtig die „Post ab“.

skiausfahrt-jomotours

Facts
– 24 Liftanlagen
– 114 Pistenkilometer, davon 55 km beschneit
– 9 Skirouten
– 5,5 km beleuchtete Nachtrodelbahn
– 8 km Winterwanderwege
– Intersport NovaPark – Funpark mit Halfpipe, BoarderCrossstrecke, Rails und Kicks
– 11 Bergrestaurants
– mehr als 10 Kicker in allen Größen
– mehr als 20 Rails, Boxen und andere Jibs
– 120 Meter Halfpipe
– Chillarea mit Musik und Liegestühlen
– täglich perfekte Pflege
– eigener Propark
– besondere Benutzerfreundlichkeit durch Vielseitigkeit und höchste Sicherheitsstandards
– „Swinging Spring“ …

Weitere Infos findet ihr natürlich auch auf der jomotours-Homepage.

Viel Spaß im Schnee!

Liebe Grüße sendet euch
Linda vom jomotours-Team